Teufel Cinebar 52 THX 0 / 100 1. von 61

Teufel Cinebar 52 THX Testbericht

Die Soundbar mit THX Zertifikat – jetzt noch besser

Unser Video Test
Highlights
  • Weltweit eine der ersten Soundbars mit THX Gütesiegel
  • Dolby Virtual Speaker-Technik für spürbaren Raumklang
  • Komfortable Steuerung über TV-Fernbedienung
  • Kräftiger Bass dank 250 Watt Aktiv-Subwoofer
  • 4 HDMI-Eingänge
Testbericht

Schon seit Jahren ist die Marke Teufel bekannt für höchste Qualität im Bereich Surround Sound. Mit der Cinebar 52 THX hat es der Hersteller wieder einmal geschafft, eine wahres Meisterstück zu erschaffen. Denn neben dem kleinen Bruder, der Cinebar 51 THX ist die Cinebar 52 THX die weltweit einzige Soundbar, welche mit dem heiß begehrten THX Zertifikat ausgezeichnet ist. Ein Produkt mit diesem Prädikat birgt ein mächtiges Potential in sich, denn es lässt dich wie nie zuvor in Filme eintauchen und du alles um dich herum vergisst. Es wurde vom Großmeister des Effekt-Kinos, George Lucas, ins Leben gerufen. Dies bedarf wohl keiner weiteren Worte mehr. Soviel sei aber noch gesagt: Mit THX ist die Macht mit dir!

Je schwerer die Box, desto fetter der Sound

Schon beim Auspacken der Teufel Cinebar 52 THX Soundbar deutete das Gesamtgewicht von rund 17,2 kg darauf hin, dass wir hier etwas ganz besonderes in den Händen hielten. Es sorgt dafür, dass das Gehäuse bleibt wo es sein soll und zeigt welch extrem kräftige Magnete im Inneren verbaut wurden. Auch äußerlich ist die Soundbar einfach nur beeindruckend, denn man kann schon erahnen, dass etwas gewaltiges aus ihr entspringt. Das Gehäuse aus Aluminium mit gebürsteter Oberfläche wirkt zudem besonders edel.

Anschlussvielfalt auf Teufel komm raus

Die Teufel Cinebar lässt sich im Handumdrehen einrichten. Dies ist vor allem der leicht verständlichen Menüführung und der hochwertigen Fernbedienung aus Aluminium zu verdanken. Im Gegensatz zu ihrem Vorgänger besitzt die Cinebar 52 THX insgesamt vier HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang nach 1.4b-Standard. Außerdem verfügt die Soundbar über insgesamt vier digitale und zwei analoge Audio-Eingänge, an denen unter anderem iPod, CD-Player oder Musikanlage angeschlossen werden können. Auch Tablet, Smartphone oder Gamekonsole finden hier ihren Platz.

Soundbar einrichten? Easy!

Die Bedienung der Cinebar 52 THX von Teufel ist ebenso einfach wie die Einrichtung. Da die Soundbar über HDMI CEC und HDMI ARC verfügt, kann sie auch über die Fernbedienung von kompatiblen TV-Geräten und Blu-ray-Playern bedient werden. Der Aufbau der Fernbedienung ist sehr übersichtlich, auf unnötige Tasten wird hier bewusst verzichtet.

Die Cinebar 52 THX lässt die Erde beben

Die Teufel Cinebar 52 besticht durch einen unschlagbaren Sound höchster Qualität. Da Subwoofer und Soundbar optimal aufeinander abgestimmt sind, wird dein Wohnzimmer zum Kinosaal. Dialoge sind stets klar und verständlich, doch erst bei tiefen Bässen kann die Soundbar zeigen, was wirklich in ihr steckt. Zu verdanken ist dies vor allem dem 250 Watt starken THX-Subwoofer.

Getrennte Bassreflexröhren für grandiosen Sound

Der Subwoofer der Teufel Cinebar 52 THX verfügt über zwei getrennte Bassreflexröhren. So werden störende Strömungsgeräusche, die vor allem bei hohen Pegeln entstehen können, zuverlässig vermieden. Da die Teufel Cinebar virtuelle Schallquellen erzeugen kann, wirkt dies, als wären zusätzliche Lautsprecher im gesamten Raum verteilt. Um den Überblick zu behalten zeigt das Display in der Soundbar übrigens stets an, über welchen Anschluss der Sound gerade kommt, ein einfaches aber äußerst sinnvolles Feature.

Hersteller Video
Fazit

Die Teufel Cinebar 52 THX ist ein echter Meilenstein mit einem ausgezeichneten Klang. Die Soundbar ist sehr leicht zu bedienen und Ruckzuck startklar. Zwar kommt auch Musik sehr gut zur Geltung, doch erst beim Film kann die Soundbar ihre Stärken unter Beweis stellen. Die Cinebar 52 ist einfach teuflisch gut!

Heute bei Teufel: 100 Euro Rabatt!
Zum Angebot im Teufel Shop
Datenblatt
Hersteller
Anschlüsse4x HDMI, 1x Cinch Stereo, 2x Digital koaxial, 2x Digital optisch, 1x 3,5mm Klinke
Leistung Soundbar150 Watt
Leistung Subwoofer250 Watt