🥇Die besten Soundbars bis 100 Euro | Soundbar Test

Die besten Soundbars unter 100 Euro
11/2023

Nur weil man nicht ĂĽber ein groĂźes Budget verfĂĽgt heiĂźt das nicht, dass man auf guten Sound verzichten muss. Wir haben die besten Soundbars, die fĂĽr wenig Geld durchaus viel zu bieten haben, herausgesucht und fĂĽr dich nach AnsprĂĽchen unterteilt. Im untersten Preissegment gibt es schon jede Menge zu bieten.

Das Angebot reicht von mobilen, über leistungsfähigen bis hin zu durchdesignten Soundbars. So sollte jeder mit einem begrenztem Budget von unter 100 Euro fündig werden. Natürlich sollte man aber so realistisch bleiben, dass man in diesem Preisbereich nicht ein perfektes Klangwunder erwarten kann. Dennoch sind die folgenden Modelle um Längen besser als die integrierten Boxen deines Flachbildfernsehers.

Bild zu Die besten Soundbars unter 100 Euro

Schlanke Soundbar mit 2.0-Kanälen

Sony HT-SF150

Sony bietet mit der HT-SF150 eine Soundbar, die zwar sehr kompakt ist, aber mit 120 Watt dennoch über genügend Leistung verfügt, um den blechernen Fernsehsound aufzuwerten. Sie kommt zwar ohne Subwoofer, besitzt dafür aber einen Bassreflex-Lautsprecher, sodass ihr dennoch nicht auf tiefe Töne verzichten müsst. Nichtsdestotrotz sollte gesagt sein, dass eine Soundbar dieser Größe in kleinen Räumen besser aufgehoben ist.

Per HDMI ARC verbindet sich die Soundbar mit dem Fernseher und liefert ab sofort jeglichen Sound aus den Boxen. Die Bedienung der Soundbar funktioniert per ARC ĂĽbrigens ganz simpel ĂĽber die Fernbedienung des Fernsehers! Das macht die Inbetriebnahme sehr leicht.

Weitere Features sind Konnektivität per Bluetooth und USB.

Was ist HDMI ARC?

HDMI ARC steht für Audio Return Channel. Durch die standardisierte Verwendung von HDMI-Kabeln macht dieser spezielle Kanal die Inbetriebnahme externer Geräte wesentlich einfacher. Nutzte man zuvor noch Audio-Kabel z.B. S/PDIF oder Toslink verwendet man heute baugleiche Kabel für Bild und Ton.

Klassisch ist die Verbindung des Fernsehers mit dem AV-Receiver. Doch auch Soundbars verfĂĽgen in der Regel ĂĽber einen HDMI ARC Kanal, um den Sound des TVs durch die eigenen Boxen auszugeben.

Außerdem ist die Übertragung von Signalbefehlen über ARC möglich: Bei vielen Herstellern aktiviert sich die HDMI CEC-Funktion bei Verwendung von ARC automatisch. Dann ist die Steuerung der Soundbar mit der Fernbedienung des Fernsehers möglich.

GĂĽnstige Soundbar fĂĽr den Zweitfernseher

Sharp HR-SB110

Preislich unter der Sony Soundbar liegt die HT-SB110 von Sharp. Ebenfalls aus japanischer Herstellung bietet diese kleine Soundbar viele Funktionen für wenig Geld. Das 90 Watt System verfügt über zwei Kanäle und ebenfalls keinen eingebauten Subwoofer.

Dadurch ist ihr Bass nochmals etwas schwächer, doch als Lautsprecher für die Küche, das Esszimmer oder das Schlafzimmer macht die Sharp Soundbar eine sehr gute Figur. Nicht in jedem Raum sind eindrucksvolle Bässe nötig.

Zur Aufwertung des kleinen zweiten Fernsehers ist sie definitiv einen Blick wert. Auch hier gibt es HDMI ARC/CEC, Bluetooth und AUX.

Ansprechendes, kleines Design

Panasonic SC-HTB200

Diese schicke Soundbar kommt ebenfalls aus Japan und besitzt ein flaches und ĂĽberaus ansprechendes Design. Panasonic hat hierbei ebenfalls auf einen Subwoofer verzichtet und der kleinen Soundbar „nur“ zwei Kanäle verpasst. Diese sorgen dennoch fĂĽr 80 W Ausgangsleistung. Die Bässe sind trotz des schlanken Designs vorhanden, aber natĂĽrlich etwas abgeschwächt.

Auch diese Soundbar wird den Klang des Flachbildfernsehers durch Dolby Digital und DTS spürbar verbessern. HDMI ARC/CEC sorgen für bequeme Bedienung mit nur einer einzigen Fernbedienung. Bluetooth-Konnektivität ist auch möglich.

Die besten Soundbar unter 100 Euro aus 2023 zusammengefasst

Unser Tipp:
Sony HT-SF150
Kompakte Soundbar mit 2.0-Kanälen
Sharp HR-SB110 GĂĽnstige Soundbar fĂĽr den Zweitfernseher
Panasonic SC-HTB200 Ansprechendes, flaches Design
Weitere Vergleiche wie Soundbar unter 100 Euro

Unser Tipp fĂĽr Soundbars unter 100 Euro

Wer ein deutlich begrenztes Budget hat und in der untersten Preiskategorie fündig werden will, der darf in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Klangqualität keine Wunder erwarten. Zwar ist es erstaunlich, was man mittlerweile für unter 100 Euro an Soundbars bekommt, doch sollte man nicht vergessen, dass hier die Hersteller logischerweise an der Qualität der verbauten Teile sparen müssen, um derartige Kampfpreise zu erzielen.

Nichtsdestotrotz ist es lobenswert den Kunden mit etwas kleinerem Geldbeutel die Möglichkeit zu eröffnen, den Klang ihres Fernsehers um ein Vielfaches zu verbessern, denn genau darin besteht die Hauptaufgabe einer Soundbar, egal ob hochpreisig oder eben sehr günstig. Diese Aufgabe meistern auch die von uns empfohlenen Geräte mit Bravur.

→ Unser Tipp: Sony HT-SF150 im Angebot

1 Letzte Aktualisierung am 14.11.2023   2 Letzte Aktualisierung am 09.08.2019    Preise können nun höher sein!