Die besten Soundbars bis 500 Euro
12/2019

Flaches Bild gleich flacher Sound. Du hast die Nase voll davon und willst endlich was auf die Ohren? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir, welche Soundbars genau in dein Budget passen und einen Klang bieten, der jeden einzelnen Euro Wert ist. Jede Soundbar ist hat verschiedene Stärken und Schwächen. Daher befinden sich in unserer Auswahl mehrere Produkte, die jedem Anspruch gerecht werden und passende Empfehlungen für euch sind.

Bild zu Die besten Soundbars bis 500 Euro

Hervorragender Sound aus Berlin

Teufel Cinebar Duett "2.1-Set"

Die deutsche Firma Teufel liefert Audio-Produkte der Spitzenklasse. Zum Sortiment gehört die Cinebar Duett 2.1. Wie auch bei der Sony HT-ZF9 ist hier ein kabelloser Subwoofer mit dabei.

Verbaut sind insgesamt 10 qualitativ hochwertige High Performance Töner und 6 Endstufen. Die Dynamore Ultra Technologie sorgt mit ihren Side-Firing-Speakern für virtuellen Surround Sound mit Dolby Digital oder DTS.

Die Soundbar ist sehr breit und passt unter größere Fernseher ab 55 Zoll. Bei Bedarf kann sie an der Wand montiert werden. Zur Bedienung funktionieren hier Fernbedienung oder Smartphone-App.

Was rechtfertigt den Preis bei Soundbars bis 500 Euro?

Es gibt mehrere Faktoren, die Soundbars bis 500 Euro so teuer machen. Zum einen natürlich die hochwertige Soundqualität. Dynamischen Surround-Sound, z.B. Dolby Atmos oder DTS:X, gibt es nur ab dieser Preisklasse.

Zum anderen ist es die Verarbeitung. Die Qualität der verwendeten Materialien und der Bauweise ist viel hochwertiger, als bei günstigeren Produkten. Außerdem funktionieren alle hier vorgestellten Soundbars kabellos, also über Bluetooth oder WLAN, und können für mehrere Einsatzzwecke genutzt werden.

Nicht nur als Verbesserung des Fernsehsounds für Netflix, Amazon Prime Video oder Blu-ray-Filme, sondern auch als eigenständige Soundanlage für Spotify, Apple Music & Co. Für das heimische Wohnzimmer in der Wohnung oder im Haus funktioniert das einfach prima. Der resultierende Sound stimmt und liefert ein tolles Erlebnis für Zuhause.

Intuitive Soundbar mit integrierter Sprachsteuerung

Bose Soundbar 500

Die Bose Soundbar 500 stammt aus der Soundbarreihe des US-amerikanischen Herstellers Bose und befindet sich zwischen der „300“ und der „700“ genau in der Mitte. Wem letztere zu laut oder zu groß ist, aber die kleinste zu klein, findet hier einen tollen Kompromiss.

Die Bose Soundbar 500 bietet leistungsstarke Technologie in kompaktem Design, das dezent mit der Einrichtung verschmilzt. Soundtechnisch unterstreicht sie den Klang jeglicher Quellen: Kinofilme, Streaming von Audio und Video oder Musik vom Smartphone oder iPod. Bei Bedarf lässt sich diese Bose Soundbar 500 um das Bass Module 500 und Surround Speaker erweitern, um den Sound weiter zu verfeinern.

Praktisch ist, dass die Soundbar per Stimme kontrolliert werden kann. Die Sprachsteuerung „Alexa“ von Amazon ist bereits integriert und erfasst deine Stimme über ein Array mit acht Mikrofonen. Außerdem lässt sich die Bar als WLAN-Soundbar im heimischen Netzwerk nutzen, um Spotify, Apple Music oder Weitere anzusteuern.

Falls Sprachsteuerung für dich keine Option ist, kannst du die Soundbar entweder mit der beiliegenden Fernbedienung oder mit der kostenlosen App benutzen. Die Einrichtung der Soundbar ist sehr leicht sowie intuitiv und wird beispielsweise in der Bose Music App erklärt.

Hochwertige 3.1 Soundbar mit Dolby Atmos und DTS:X

Sony HT-ZF9

Dynamische Soundformate wie Dolby Atmos oder DTS:X sind der neuste Schrei in der Heimkino-Welt. Den souverän produzierte Kinosound gibt es jetzt auch für Zuhause. Mit der Sony HT-ZF 9 bekommst du eine Soundbar, die in der Lage ist, diesen dreidimensionalen Surround Sound virtuell abzubilden. Und das funktioniert in der Praxis sehr angenehm!

Doch nicht nur fürs Heimkino sondern auch für Musik macht die Soundbar richtig Spaß. Über 100 Musikstreaming-Dienste können mit ihr angesteuert und Musik wiedergegeben werden. Falls in deinem Haushalt mehrere Sony Produkte vorhanden sind, kannst du sogar die Multiroom-Funktion nutzen und mehrere Lautsprecher miteinander verbinden!

Mit dabei im Set ist ein kabelloser Subwoofer, der für die Bässe und Subbässe sorgt. Optional kann dieses Set noch um zwei Rear-Lautsprecher erweitert werden. Das ist allerdings nicht für jeden Raum notwendig und sollte individuell angepasst werden.

Die besten Soundbar bis 500 Euro aus 2019 zusammengefasst

Unser Tipp:
Teufel Cinebar Duett "2.1-Set"
Kabellose Technik und toller Sound made in Germany
Bose Soundbar 500 Dezentes Design, toller Sound und intuitive Bedienung
Sony HT-ZF9 Dolby Atmos Soundbar inklusive Subwoofer
Weitere Vergleiche wie Soundbar bis 500 Euro

Unser Fazit zu den ausgewählten Soundbars unter 500 Euro

Bei unserer Vorauswahl versuchten wir uns genau in deine Situation hineinzuversetzen. Wer nach Soundbars unter 500 Euro sucht, der ist bereit etwas mehr Geld auszugeben , da er weiß, dass Qualität auch ihren Preis hat. Immer wieder gibt es Träumer, die denken, dass man für unter 100 Euro eine Qualität erwarten kann, die mit Geräten der 300 Euro Klasse oder sogar darüber mithalten kann. Dem ist natürlich nicht so, aber das brauchen wir euch ja schließlich nicht erklären. Unsere drei empfohlenen Geräte werden euch quer durch die Bank mit Sicherheit nicht enttäuschen und eurem Qualitätsanspruch voll und ganz gerecht werden. Denn wer bereit ist im oberen Preissegment zu investieren, der sollte auch nur das Beste für sein Geld bekommen.

Unser Tipp: Teufel Cinebar Duett "2.1-Set" im Angebot

Otto Mediamarkt Saturn

Soundbar-Lautsprecher - Top5 Amazon.de Bestseller vom 13.12.2019

Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Soundbar-Lautsprecher
1 Letzte Aktualisierung am 13.12.2019   2 Letzte Aktualisierung am 05.08.2019    Preise können nun höher sein!