Die beste WLAN Soundbar
10/2019

Wer bereits hochwertiges Bild auf dem Liste zum perfekten Heimkino abgeschafft hat, sollte Sound nicht vernachlässigen. Für Filme und Musikstreaming gleichermaßen sind Soundbars der aktuellste Schrei. Einfach unter dem Fernseher oder auf der Wand platziert, liefern sie hochwertigsten Sound und machen Filme und Musik zu einem Erlebnis. Bei allen Modellen ist die Bedienung dank kabelloser Funktionsweise kinderleicht. Wir haben drei Soundbars der bekanntesten Marken getestet und miteinander verglichen.

Bild zu Die beste WLAN Soundbar
noch reduziert

WLAN Soundbar der absoluten Extraklasse für Film und Musik

Teufel Cinebar Pro

Die Soundbar Pro von Teufel ist eine Soundbar der absoluten Extraklasse. TV- Gaming und Musikhören werden damit zu einem absoluten Erlebnis. Zum Lieferumgang gehört nicht nur die Soundbar, sondern auch ein Subwoofer. In der Bar selbst befinden sich acht High-Performance Töner mit sechs Endstufen für hohe Lautstärken. Durch Side-Firing-Speaker kann ein virtueller Surround-Sound erzeugt werden. Der Subwoofer erledigt mit seinem Subbass den Rest. Wahlweise als Frontfire oder Downfire nutzbar, erzeugt er bei Film und Musik Frequenzen, die sich wunderbar mit der Soundbar ergänzen.

Das ganze System funktioniert kabellos mittels Bluetooth mit aptX. Auf Wunsch kann sich die Soundbar mit einer Vielzahl von Musikdiensten verbinden, um Musik von zum Beispiel Spotify, Deezer oder Tidal zu spielen. Entweder die Soundbar wird zu Fuße des Fernsehers auf ein Sideboard gelegt oder an der Wand montiert. Die entsprechende Wandhalterung ist selbstverständlich vorhanden.

Was ist der Unterschied zwischen Frontfire- und DownfirenSubwoofern?

Bei Frontfire-Subwoofern wird der Schall wie bei herkömmlichen Lautsprechern nach vorne ausgestrahlt. Das sorgt für einen direkten Klang, da tiefe Frequenzen nicht vom Boden verschluckt werden. Außerdem lautet ein weiterer Vorteil, dass der Schall nicht direkt mit dem Boden in Berührung kommt, was sehr zu Lasten der anderen Mieter in einem Mietshaus fallen würde.

Bei Downfire-Subwoofern ist das leider so. Der austretende Schall wird hier in Richtung Boden gestrahlt, was bewirkt, dass die Schallwellen vom Boden reflektiert werden und sich so im ganzen Raum verteilen. Allerdings schluckt der Boden auch viele der Subbass-Frequenzen, was für ordentliches Wackeln sorgt. Dafür ist einiges an Leistung erforderlich, wodurch Downfire-Subwoofer in der Regel teurer sind.

WLAN Soundbar mit WLAN-Konnektivität für brillanten Sound

Sonos Playbar

Die Soundbar „Playbar“ des kalifornischen Herstellers Sonos liefert hochwertigen Sound für hochwertige Fernseher – das ist die ideale Kombination. Glasklarer und kraftvoller Sound mit brillantem und scharfem Bild. Beispielsweise für hochwertige Filme, TV und Videospiele. Auch Musikstreaming über Spotify & Co. ist möglich. In diesem Fall ist Streaming nur über WLAN möglich, nicht über Bluetooth.

Mit dieser Soundbar lässt sich ein intuitives Multiroom-System aufbauen: Mit anderen Sonos Speakern und einem Subwoofer kann die Soundbar als Center Speaker zum Beispiel zum 5.1-Lautsprechersystem verbunden werden. Ein Subwoofer ist nicht im Lieferumfang enthalten. Auf Wunsch lässt sich die Playbar mit der Amazon Sprachsteuerung bedienen. Falls eine Wandhalterung gewünscht ist, ist das problemlos möglich. Andernfalls ist die Funktion liegend gedacht.

Soundbar mit integrierter Sprachsteuerung

Bose Soundbar 700

Die Bose Soundbar 700 ist die leistungsstärkste Bar des US-amerikanischen Herstellers und bietet elegantes Design kombiniert mit Spitzenklang. Sowohl Filme als auch Musik von Streamingdiensten können nach Integrierung in das hauseigene Entertainment-System mit hochwertigem Sound abgespielt werden. Die Übertragung erfolgt per WLAN oder auch Bluetooth und AirPlay 2 bei Verwendung von iOS-Geräten. Allerdings ist bei diesem Modell kein Subwoofer enthalten.

Besonders ist, dass bei dieser Soundbar die Sprachsteuerung von Amazon integriert ist. Wer häufig Alexa benutzt, wird sich hier sofort Zuhause fühlen. Wer Alexa nicht verwenden möchte, kann die Bose Music App oder die kontextsensitive Universalfernbedienung zur Steuerung nutzen. Auch diese Soundbar kann einfach vor dem Fernseher platziert oder mit der optionalen Halterung an der Wand montiert werden.

Die besten WLAN Soundbar aus 2019 zusammengefasst

Unser Tipp:
Teufel Cinebar Pro
Soundbar der Extraklasse für feinsten Sound
Sonos Playbar Hochwertiger Sound, allerdings ohne Bluetooth-Konnektivität
Bose Soundbar 700 Hochwertige Soundbar mit integrierter Sprachsteuerung
Weitere Vergleiche wie WLAN Soundbar

Was macht die besten Soundbars in 2019 aus?

Bei der Wahl der besten Soundbar sollte man auf das Bundle achten. Die Preise der von uns verglichenen Modelle geht zwar ein wenig auseinander – das liegt allerdings daran, dass bei einem Produkt der Subwoofer im Preis enthalten ist. Bei den anderen beiden wäre ein Sub dazu zu kaufen. Wer also nach dem vollen Programm sucht und beim Subbass keine Abstriche machen muss, ist mit der Teufel Cinebar Pro am besten bedient. Ist das nicht nötig, ob aus finanziellen Gründen oder wegen der Nachbarschaft, sind die Soundbars von Sonos und Bose genauso sehr einen Blick wert.

Unser Tipp: Teufel Cinebar Pro im Angebot

Otto Mediamarkt Saturn

Soundbar-Lautsprecher - Top5 Amazon.de Bestseller vom 11.10.2019

Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Soundbar-Lautsprecher
1 Letzte Aktualisierung am 11.10.2019   2 Letzte Aktualisierung am 12.06.2019    Preise können nun höher sein!