Die besten WLAN Lautsprecher 2019

Wen die fummelige Verwendung von unzähligen Kabeln beim Musikgenuss stört, der hat Glück gehabt: Hochwertiger Sound ist heutzutage ganz ohne Kabel möglich.

Viele Menschen denken beim Stichwort „kabellos“ sofort an Bluetooth – doch WLAN-Lautsprecher sind zumindest für Zuhause die bessere Wahl. Warum das so ist und welche WLAN-Lautsprecher wir nach einem ausführlichen Test empfehlen können, erfahren Sie auf dieser Seite.

Bild zu Die besten WLAN Lautsprecher

Der Alleskönner: WLAN Lautsprecher fürs Heimnetzwerk

Yamaha MusicCast 20

Ausgezeichneter Klang, völlig ohne Kabel. Die MusicCast 20 Soundbox vom japanischen Alleskönner Yamaha bietet kompaktes Design, exzellente Klangqualität und intuitive Bedienung in einem. Mithilfe von WLAN- oder Bluetooth-Streaming kann ganz bequem die Lieblings-Playlist von Streaming-Diensten wie Spotify oder der eigenen Musikbibliothek abgespielt werden.

Yamaha ist einer der Pioniere im Bereich der Multiroom-Technologie, wodurch sich jeder Lautsprecher in einem eigens erstellten Netzwerk ansteuern lässt – entweder in jedem Raum dieselbe Musik oder unterschiedliche Titel in unterschiedlichen Räumen. Das geht auch über die Airplay 2-Schnittstelle von Apple. In jedem eigens erstellen Netzwerk kann sich eine beliebige Anzahl von Streaming-Lautsprechern befinden, denen verschiedene Rollen zugewiesen werden können. Für jede Anwendung gibt es kinoreifen Klang, beispielsweise in Verbindung mit dem Fernseher, dem AV-Receiver oder als eigenständiger Lautsprecher.

Was ist besser: Bluetooth oder WLAN?

Welche Übertragungsweise besser ist, hängt von der Art der Nutzung ab. Wer viel draußen unterwegs ist und den Lautsprecher mal im Park benutzen möchte, ist auf Bluetooth angewiesen. Im heimischen Netzwerk jedoch ist WLAN wesentlich sinnvoller. Wenn der Lautsprecher einmal installiert wurde und sich im dauernd laufenden WLAN-Netzwerk befindet, ist er gekommen, um zu bleiben. Die Übertragungsrate über WLAN ist für Streaming um Welten besser und viel weniger störungsanfällig.

Alleskönnender WLAN Lautsprecher der Extraklasse

Teufel One S

Unser erster WLAN Lautsprecher ist von der deutschen Firma Teufel. Genau genommen ist er jedoch ein Streaming-Lautsprecher, da die Teufel One S auch bluetooth-fähig ist. Durch die WLAN-Funktionalität ist verlustfreies Multiroom-Streaming mit mehreren Boxen und verschiedenen Streaming-Plattformen möglich. Spotify, Tidal, Napster und die hauseigene Raumfeld-App von Teufel funktionieren über WLAN. Mit Bluetooth sind sogar noch andere Dienste inbegriffen: Apple Music, Amazon Music und viele weitere. Internetradio und Musikstreaming von einem NAS-Server sind auch möglich. Oder Amazon Echo und Google Home sollen integriert werden? Kein Problem!

Der Lautsprecher ist voll mit State-Of-the-Art-Technik: ein 2-Wege-System mit Hoch- und Tieftönern, passive Bassmembrane und Class-D-Verstärker für brillante Klangleistung. Die Box kann jedoch nicht nur über die App bedient werden, sondern verfügt auch über direkte Steuerungstasten für Play/Pause, Skip, Lautstärke und belegbaren Stationstasten für Radio und Playlisten. Wer Zuhause Kleingeräte sparen will, kann den WLAN Lautsprecher auch als Wecker oder Sleeptimer benutzen. Alternativ können CD-Player oder Plattenspieler per Line-In angeschlossen werden.

Unkomplizierter WLAN Lautsprecher für Streaming Zuhause

Bose SoundTouch 10

Die SoundTouch 10 des US-amerikanischen Audio-Herstellers Bose ist ein Streaming-Lautsprecher für Bluetooth und WLAN, der überall im Haus für guten Sound sorgt und sich in schwarz oder weiß unauffällig in die Einrichtung einfügt. Damit können Streaming-Dienste wie Spotify, Amazon Music oder Deezer, individuelle Playlists oder Internetradio abgespielt werden. Die Box kann ganz simpel über die SoundTouch-App von Bose von Smartphone und Tablet aus bedient werden. Der Lautsprecher überzeugt mit aktueller Technologie zu bester Konnektivität: schnellstes Bluetooth und 802.11 b/g/n Netzwerkkompatibilität.

Außerdem ist die SoundTouch 10 mithilfe von Amazon Echo oder Google Home auch kompatibel mit Sprachsteuerung. Andernfalls erfolgt die Benutzung über App oder über die mitgelieferte Fernbedienung, um seine Lieblingsmusik per WLAN oder Bluetooth zu hören. Aufgrund eines Updates (11/2018) wurde die Funktion des Internetradios eingeschränkt. Im Vergleich zu vorher ist die Übertragungsqualität schlechter und der Zuhörer muss sich ab und zu Werbung anhören. Wer auf Internetradio nicht verzichten möchte, könnte sich nach einer Alternative umschauen.

Die besten WLAN Lautsprecher aus 2019 zusammengefasst

Unser Tipp:
Yamaha MusicCast 20
Kinoreifer Klang in kompakter Box
Teufel One S WLAN Lautsprecher für jeden Anlass
Bose SoundTouch 10 Unkomplizierter WLAN Lautsprecher für Zuhause

Was macht die besten WLAN Lautsprecher in 2019 aus?

Der beste WLAN Lautsprecher passt sich dem Zweck des Nutzers an. Wenn mit einer Soundbox ausschließlich Musik von einem Smartphone oder Tablet streamen soll, genügt es, eine günstigere Box auszusuchen, die darauf spezialisiert ist. Wenn jedoch der Zweck das Streaming übersteigt und auch den Klang vom Fernseher abspielen soll, dann darf der WLAN Lautsprecher entsprechend teurer sein. Dankenswerterweise gibt es auf dem Markt eine breite Auswahl von Lautsprechern in sämtlichen Budgetkategorien.

Unser Tipp: Yamaha MusicCast 20 im Angebot

Otto Mediamarkt Saturn

Lautsprecher-Systeme - Top5 Amazon.de Bestseller vom 19.06.2019

Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Lautsprecher-Systeme
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Lautsprecher-Systeme
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Lautsprecher-Systeme
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Lautsprecher-Systeme
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Lautsprecher-Systeme
1 Letzte Aktualisierung am 19.06.2019   2 Letzte Aktualisierung am 30.05.2019    Preise können nun höher sein!