Die besten Soundbars mit externem Subwoofer
10/2019

Wenn man eine Soundbar für das perfekte Filmerlebnis anschaffen möchte, muss es eigentlich eine mit externem Subwoofer sein. Durch den Klangkörper des Woofers können sich die tiefen Bässe erst richtig entfalten. So bekommen dann actiongeladene Szenen ihre nötige Wucht!

Falls es aus Platz- oder Stilgründen nicht möglich ist einen externen Subwoofer aufzustellen, haben wir hier noch die beste Auswahl an Soundbars mit integriertem Subwoofer für dich zusammengestellt.

Bild zu Die besten Soundbars mit externem Subwoofer

Günstige Soundbar mit kabellosem Subwoofer

Samsung HW-R450/ZG

Die günstigste Soundbar in dieser Kategorie stammt vom südkoreanischen Technik-Giganten Samsung. Zum einkanaligen Riegel mit zwei eingebauten Lautsprechern gehört ein kabelloser Subwoofer. Insgesamt sorgen beide Geräte für eine Ausgangsleistung von 200 Watt. Das sorgt für leistungsstarke Unterhaltung bei Gaming, Filmen und Serien. Der Sound ist für die Preisklasse gut!

Kontrolliert wird das Ganze per Fernbedienung. Verbindungsmöglichkeiten sind Bluetooth, USB, AUX-Eingang sowie Optisch. Wenn du über einen Samsung Fernseher verfügst, lohnt sich die Anschaffung einer Samsung Soundbar. Nach erfolgreichem Verbinden kannst du beide Geräte mithilfe der Samsung One Remote Control.

Welche Frequenzen bildet ein Subwoofer ab?

Die Bassbox, besser bekannt als Subwoofer, ist Teil jeder großen HiFi-Anlage. Doch inzwischen findet man sie auch außerhalb riesiger Anlagen und in kleineren Heimsystemen. Und das zurecht! Subwoofer sind für die alleinige Wiedergabe tieffrequenter Töne optimiert.

Das menschliche Gehör nimmt Frequenzen von 20 – 20.000 Hz wahr. Bei kommerziellen Subwoofer liegt der Frequenzbereich bei etwa 100 – 200 Hz. Bei professionellen Subwoofern, zum Beispiel bei Konzerten, können Frequenzen unter 100 Hz abgebildet werden. Bei THX-Lautsprechern befinden wir uns sogar im Bereich unter 80 Hz.

Da das menschliche Ohr solch tiefe Frequenzen nicht mehr richtig lokalisieren kann, fühlen wir den Bass meistens eher, statt ihn zu hören.

Perfekte Soundbar für LG OLED TVs

LG SL10YG

Die nächste Soundbar kommt von LG. Der Preis kann sich sehen lassen, allerdings wird der Funktionsumfang dem auch gerecht. Die SL10YG verfügt über einen kabellosen Subwoofern und simuliert 5.1.2-Raumklang. Damit werden Dolby Atmos und DTS:X erst möglich! Für Fans von eindrucksvollem Kino-Sound ist diese Soundbar eine richtige Wahl. Sie passt genau zu den OLED TVs von LG!

Die Soundbar wurde mit Meridian, einer britischen Audio-Firma, konzipiert. Das sorgt für ein hervorragendes Sounderlebnis, das völlig drahtlos per WLAN funktioniert. Die LG SL10YG ist die perfekte Ergänzung für das heimische Wohnzimmer, falls das bereits vorhandene gute Bild durch guten Sound ergänzt werden soll.

noch reduziert

Kompakte HiFi-Anlage für jede Anwendung

Teufel Cinebar Pro

Die Teufel Cinebar Pro ist die perfekte Ergänzung für jeden 4K-Fernseher. Sie ist für große Räume bis 35 qm gedacht. Mit diesem Gerät haben wir es eigentlich gar nicht mehr mit einer Soundbar zu tun, sondern mit einer kompakten HiFi-Anlage. Mit dabei ist ein kabelloser Subwoofer, der Teufel T10, der sich wahlweise als Frontfire oder Downfire benutzen lässt.

Diese Soundbar der High-End-Klasse ist eine hervorragende Wahl für Gaming, Kinofilme sowie Musik. Mithilfe der Dynamore Ultra Technologie erzeugt sie virtuellen Surround Sound, der sich im ganzen Raum verteilt. Für kleine Mietwohnungen ist dieses Gerät eher nichts – es sei denn, die Nachbarn sind auch eingeladen.

Die besten Soundbar mit externem Subwoofer aus 2019 zusammengefasst

Samsung HW-R450/ZG Günstige Soundbar mit kabellosem Subwoofer
LG SL10YG Perfekte Soundbar für LG OLED TVs
Unser Tipp:
Teufel Cinebar Pro
Kompakte HiFi-Anlage für jede Anwendung
Weitere Vergleiche wie Soundbar mit externem Subwoofer

Soundbars mit externem Subwoofer – Was sonst?

Nicht immer ist für eine externen Subwoofer – als Soundbar-Experten wissen wir das natürlich. Aber wenn es möglich ist, raten wir stets zum Kauf einer Soundbar mit externem Subwoofer.

Zwar gibt es auch andere Lösungen, jedoch können sich die niedrig frequenten Töne in einem großen Korpus weitaus besser entfalten. Dies entspricht natürlich nicht dem meist schlanken Design der Soundbars, weshalb man einen externen Subwoofer benötigt. Beide Geräte sind dafür gemacht, frequenztechnisch einander zu ergänzen.

Bei niedrigen Preisen dürfen keine Wunder erwartet werden – man bekommt, was man bezahlt. Das bedeutet jedoch nicht, dass eine günstigere Soundbar mit externem Subwoofer gleich schlecht ist! Bei teuren Geräten sollte gute Qualität vorausgesetzt werden. Bei unseren Empfehlungen ist das definitiv der Fall.

Unser Tipp: Teufel Cinebar Pro im Angebot

Otto Mediamarkt Saturn

Soundbar-Lautsprecher - Top5 Amazon.de Bestseller vom 11.10.2019

Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Soundbar-Lautsprecher
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Soundbar-Lautsprecher
1 Letzte Aktualisierung am 11.10.2019   2 Letzte Aktualisierung am 09.08.2019    Preise können nun höher sein!