Die beste Komplettanlage
08/2019

Zur richtigen Heimkinoanlage gibt es zwei Wege: Entweder man geht den Weg des Liebhabers und sucht sich jedes Teil genau aus und stellt so sicher, dass alle Komponente zueinander passen – oder man lässt das den Hersteller übernehmen und kauft eine Komplettanlage.

Wem es an Zeit mangelt oder wer sich lieber um andere Dinge als HiFi kümmert, könnte mit einer Komplettanlage gut beraten sein und genauso wie der Liebhaber zu einem klanglich eindrucksvollen Endergebnis kommen. Um Ihnen bei der Auswahl beratend zur Seite zu stehen, haben wir einige Komplettanlagen getestet und hier vorgestellt.

Bild zu Die beste Komplettanlage

Kabellos ansteuerbare Komplettanlage für vollsten Soundgenuss

Teufel Ultima 40 Aktiv Surround "4.0-Set"

Diese hochpreisige 4.0-Komplettanlage der deutschen Firma Teufel besteht aus zwei Surround-Boxen mit jeweils einem Höchtönern, einem Mitteltöner mit kupferfarbender Akzentuierung und zwei Tieftönern, die gemeinsam den Center-Kanal simulieren, und zwei Rearboxen, die auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes angebracht werden sollen. Optional lässt sich ein Subwoofer anschließen, um das System 4.1-fähig zu machen.

Der Verstärker ist in einen der Standlautsprecher integriert, dessen Bedienungsfeld sich auf der Oberseite des Lautsprechers befindet. Das gesamte System ist kabellos ansteuerbar. Besonders ist, das sich die Lautsprecher als einziges Gerät dieser Klasse direkt per HDMI-Anschluss an den Fernseher zur Soundausgabe anschließen lassen. Für Musikwiedergabe lassen sich Songs in CD-naher Qualität direkt von Spotify, Deezer, YouTube & Co. direkt aus den Apps per Bluetooth aptX streamen.

Woraus besteht eine Komplettanlage?

Der Zweck von Komplettanlagen ist dieser, den Sound für sämtlichen Anwendungen zu liefern: TV, CD, Plattenspieler, MP3 über Aux oder Streaming, Radiowiedergabe über Streaming… Alle erdenklichen Bereiche, bei dem guter Klang eine Rolle spielt. Integriert sind Verstärker und Receiver, so dass die Komplettanlage spielfertig ist und direkt einsteckbar ist, ohne Drittgeräte zu brauchen. Zur Umsetzung kommen mehreren Lautsprecherarten zum Einsatz, die nach einem bestimmten System angegeben werden.

Zwei oder drei Zahlen geben, getrennt durch Punkte, an, was in dem Soundsystem enthalten ist. Ein 5.1-System enthält fünf Satellitenlautsprecher für Höhen, Mitten und Tiefe und einen Subwoofer für Bässe und Subbässe. Ein 7.2.4-System enthält sieben Satellitenlautsprecher, zwei Subwoofer und vier Deckenlautsprecher. Je ausgeprägter die Anzahl der Lautsprecher, desto teurer ist das System in der Regel.

Komplettanlage für Filme mit Surround-Sound

Bose® Acoustimass 10 Series V

Diese Komplettanlage des US-amerikanischen Herstellers Bose ist für größere Räume gedacht und liefert 5.1-Surround-Sound mithilfe von fünf schmalen Lautsprechern, die an der Wand montiert werden, sowie einem Subwoofer. Im Lieferumfang befindet sich ein Center Channel-Lautsprecher sowie vier Satelliten, die wahlweise direkt oder reflektierend genutzt werden können.

Gedacht ist das System zur Installation am heimischen Fernseher, um Filme mit Surround-Sound zu genießen und im Wohnzimmer Musik laufen zu lassen. Dank der kleinen Lautsprecher ist das System sehr unauffällig gehalten und trotzdem für eindrucksvolle Klänge. Als einziges Gerät in dieser Kategorie ist es optional mit einem AV-Receiver kombinierbar.

Kleine aber feine Kompaktanlage für DVDs, CDs, Radio und Audio Streaming

Pioneer X-HM32V

Wer nach einen kleinen, kompakten Komplettanlage sucht, konnte mit dieser Anlage von Pioneer einen Treffer landen. Natürlich kann man hier kein soundgewaltiges Spektakel mit wummernden Bässen und schneidenden Höhen erwarten – doch nicht jeder sucht nach diesem Erlebnis. Manche Nutzer legen Wert auf Funktionalität und Kompaktheit und genau das macht die X-HM32V genau richtig.

Bestehend aus einem Receiver, zwei 2-Wege-Lautsprechern mit jeweils 30 Watt, einer Fernbedienung und einer Halterung von Apple iPhones und iPods, erfüllt dieses Set jede denkbare Funktion. Der Receiver verfügt über einen DVD-Player mit HDMI-Anschluss, einen USB-Anschluss zur Wiedergabe von Musik, einen FM Tuner, einen Bluetooth-Empfänger für Audio Streaming und ein CD-Laufwerk. Blu Rays können leider nicht abgespielt werden.

Die besten Komplettanlage aus 2019 zusammengefasst

Unser Tipp:
Teufel Ultima 40 Aktiv Surround "4.0-Set"
Vollster Soundgenuss für jede Anwendung
Bose® Acoustimass 10 Series V Unauffällige Komplettanlage für Filme mit Surround-Sound
Pioneer X-HM32V Kompakt aber trotzdem komplett

Was macht die beste Komplettanlage in 2019 aus?

Die beste Komplettanlage richtet sich wie so häufig nach dem Einsatzzweck des Nutzers. Wenn Filme zuhause wie im Kino geschaut werden sollen, oder laute Musik für die nächste Party vorhanden sein soll, dann ist eine große Komplettanlage mit vielen Lautsprechern und einem Subwoofer sicherlich die richtige Wahl.

Wer allerdings nach einer kleinen Ergänzung für den Fernseher im Schlafzimmer sucht und kein gewaltiges Soundspektakel braucht, aber gerne abends leise Musik laufen lässt oder morgens Radio hört, ist mit einer Kompaktanlage besser beraten. Auch manche kleine Anlagen haben alle notwendigen Funktionen an Bord. Alle getesteten Anlagen verfügen über alle notwendigen Geräte, um direkt loszulegen. Hier muss nichts dazu gekauft werden – einfach einstecken und loslegen.

Unser Tipp: Teufel Ultima 40 Aktiv Surround "4.0-Set" im Angebot

Otto Mediamarkt Saturn

Kompaktanlagen - Top5 Amazon.de Bestseller vom 14.08.2019

Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Kompaktanlagen
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Kompaktanlagen
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Kompaktanlagen
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Kompaktanlagen
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Kompaktanlagen
1 Letzte Aktualisierung am 14.08.2019   2 Letzte Aktualisierung am 30.05.2019    Preise können nun höher sein!