Die besten Soundbars in unserer Bestenliste 04/20192019

Zuletzt aktualisiert im April 2019
Besten Soundbars 2019

Die besten Soundbars aus dem Jahre 2019 in der Top10 Liste

Hier findest du unsere Top10 Bestenliste zu Soundbars des Jahres 2019 von Herstellern wie Teufel, Bose, Sonos, LG Soundbar, Yamaha, Soundbar Samsung, Sony, Canton, JBL uvm., unterteilt in verschiedene Klassen (Spitzenklasse bis Einsteigerklasse).

Wir haben für deine Entscheidung die aktuellsten Modelle ausführlich auf Herz und Nieren geprüft und das Ergebnis in einer Gesamtwertung dargestellt. Zudem haben wir separat das Preis-/Leistungsverhältnis bewertet und in eine sortierbare Tabelle eingeordnet.

Viel Spaß mit deiner neuen Soundbar!

Besten Soundbars 2019

Welche Premium-Soundbar ist aktuell die beste?

Aus unserem Soundbar Test: Die Teufel Cinebar Pro ist vor allem eines: Riesig! Die 1,2m breite Soundbar kommt zusammen mit dem Subwoofer auf knapp 27kg. Doch nicht nur die Ausmaße sind riesig sondern auch der Klang. Mit sehr ebenem Frequenzgang kommt alles vom tiefen präzisen Bass bis zu sehr klaren Höhen perfekt aus dem Set. Die Fülle an smarten Vernetzungsmöglichkeiten, sowie der auch bei hoher Lautstärke noch detailreiche Klang machen die Teufel Cinebar Pro zur besten Soundbar.

Der einzige Nachteil ist neben dem Mangel an Dolby Atmos Support wohl der etwas hohe Preis.

  • Hervorragender Klang
  • Sehr präziser, tiefer Bass
  • Dynamore Surround Sound
  • Individuelle Kalibrierungsmöglichkeiten
  • Kein Dolby Atmos

soundbartest.com
Top10 Soundbars - Die besten von Bose, Sonos, Teufel, Samsung, LG, Sony, Yamaha, etc.!

WertungSoundbarAmazon.de-KundenPro / KontraPreis
1
Teufel Cinebar 52 THX
Testbericht
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Viele Anschlüsse
  • Kräftiger Tiefbass
  • THX Surround-Sound
2
soundbartest.com Designaward
Sonos PLAYBAR
Testbericht
  • All-in-One Wireless Streaming
  • Sound der Spitzenklasse
  • Mit kabellosem Subwoofer kombinierbar
  • Kein DTS Support
3
Samsung HW-M450/EN
Testbericht
  • Per Samsung-App steuerbar
  • Robuste Fernbedienung
  • Schlicht und kompakt
  • Klavierlack-Optik etwas empfindlich
4
Unser Preistipp
Bose Solo 5
Testbericht
  • Integrierter Subwoofer
  • Bose Speaker Array Technologie
  • Glasklare Höhen
  • Abschaltung erst nach 1 Std.
5
  • Sehr gute Sprachverständlichkeit
  • Gute DSP Klang Einstellungen
  • Zeitloses Design
  • Kein HDMI Anschluss
6
Nubert nuPro AS-250
Testbericht
  • Volldigitales Stereoboard
  • Ausgereiftes Sound-Engineering
  • 100 kg Tragkraft
  • Etwas groß
7
Samsung HW-MS650
Testbericht
  • integrierter Subwoofer
  • Alexa-Unterstützung
  • Verbindung über HDMI-ARC
  • Etwas schwache Klangdynamik
8
  • Zwei Rear-Lautsprecher inklusive
  • 600 Watt RMS Leistung
  • Inklusive Bluetooth und NFC
  • Probleme mit Bluetooth
9
  • Sehr schlankes Design
  • Sony S-Force PRO Sound
  • Perfekt für Sony TV Besitzer
  • Etwas flache Mitten
10
  • Kabelgebundener Subwoofer
  • Bluetooth
  • Aufrüstung zu 5.1 möglich
  • Der Bass könnte etwas kräftiger sein

Die beste Soundbar im Jahr 2018/2019

Die Samsung HW-N850 erzeugt einen beeindruckenden Raumklang aus 13 Lautsprechern. Mit nach oben und zur Seite strahlenden Lautsprechern wird der Schall an Decke und Wänden reflektiert. Selbstverständlich kann man die Soundbar auf das eigene Zimmer optimieren.
Vor allem für diejenigen, die ihren Samsung TV durch hervorragenden Surround Sound ergänzen wollen ist die N850 die beste Soundbar, da sie auch it allen gewohnten Samsung Smart Features kommt.

  • Dolby Atmos & DTS:X
  • 5.1.2 Kanal-System mit 372W (RMS)
  • 34Hz~17kHz
  • Samsung Smart Things
  • Kein HDMI eARC

Die beste Soundbar mit externem Subwoofer

Nach unserem Soundbar Test müssen wir sagen, dass die Teufel Cinebar 52 THX die beste Soundbar mit externem Subwoofer ist, die man noch für deutlich unter 1000€ erhält. Das Kraftpaket kommt auf einen Schalldruck von 103dB/1m bei der Soundbar und 101dB/1m beim externen Subwoofer.
Obwohl das Set schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, kann es immer noch mit der Konkurrenz mithalten. Die Cinebar 52 THX kann zwar nicht alle modernen Surround-Formate verarbeiten oder wiedergeben, aber einen besseren 2.1 Stereo-Klang findet man selten, und vor allem nicht zu diesem Preis!

  • Mächtiger Bass
  • Sehr ausgewogenes Klangbild
  • THX Zertifikat
  • 250W Subwoofer & 150W Soundbar
  • Keine dynamischen Surround-Formate

Die beste Soundbar unter 200 Euro

Für unter 200 Euro bekommt man mit der Sony HT-RT3 eine Soundbar die sogar echten Surround Sound liefert. Die 3.0 Soundbar, sowie die beiden Rear-Speaker sind allesamt passive Lautsprecher, die per Kabel mit dem Subwoofer verbunden werden müssen.
Zwar bekommt man für diesen Preis noch keinen Premium HiFi-Klang aber dennoch ein sehr ordentliches Surround Set!

  • Echter 5.1 Surround Sound
  • 600W Leistung (RMS)
  • Raumfüllend bis 25m²
  • Viele Kabel

Die beste Soundbar bis 400 Euro

Die überarbeitete Version der Teufel Cinebar 11 kommt jetzt mit noch stärkerem Subwoofer und somit auch tieferem Bass. Hinzu liefert die Soundbar spritzige Höhen und eines des ausgewogensten Klangbilder ihrer Preisklasse.
Via Bluetooth, HDMI, 3,5mm Klinke oder digital optischem Anschluss kann man nicht nur den TV verbinden sondern auch diverse andere Geräte zur Musikwiedergabe anschließen. Denn auch der gute Stereo-Sound der Cinebar 11 überzeugt und macht sie zur wahrscheinlich besten Soundbar unter 400€!

  • Ausgewogenes Klangbild
  • Kräftiger, tiefer Bass
  • Soundbar nur 5,4 cm hoch
  • Bluetooth, HDMI, 3,5mm Klinke & digital optischer Eingang
  • Kein HDMI 2.0

Die beste Soundbar bis 500 Euro

Unter 500€ bekommt man von Bose die Soundbar 500. Diese beinhaltet mit Alexa nicht nur einen Sprachassistenten sondern auch eine gut funktionierende Mulitroom Lösung.
Der Klang ist, wie man es von Bose gewohnt ist, wirklich vorbildlich mit spritzigen Höhen, gut definierten Mitten und einem ordentlichen Bass.
Wenn der Bass allerdings mehr Power haben soll, muss man den separat erhältlichen externen Subwoofer dazu kaufen.
Für mehr Surround Sound gibt es auch ein Rear Speaker Kit.

  • Hervorragende Klangbühne
  • Alexa-Sprachassistent
  • HDMI eARC
  • Durch Subwoofer und Rear Speaker erweiterbar
  • Kein Dolby Atmos

Die beste Soundbar fürs Musik hören

Wer seine Soundbar nicht nur fürs Fernsehen sondern vor allem zum Musik-Hören nutzen möchte, der ist bei der Firma Sonos richtig. Und die Sonos Playbar bildet das Herzstück der intelligenten Multiroom Lösung.
Die 3.0 Soundbar liefert einen Sound der extra für Musik-Liebhaber konzipiert ist. Den etwas spärlichen Bass kann der separat erhältliche Sonos Sub erzeugen und für mehrere Räume oder Surround Sound gibt es die PLAY:1 und PLAY:3 Lautsprecher noch dazu.

  • Beliebig erweiterbar
  • Marktführende Multiroom-Lösung
  • Überzeugendes Klangbild
  • 9 Lautsprecher
  • Kein DTS Support

Die beste Soundbar mit Dolby Atmos

Dolby Atmos ist das neue Format für dynamischen, objekt-basierten Surround Sound. Wer diesen aus einer Soundbar haben möchte, der kann  sich die LG SK10Y mal näher ansehen. Diese hat liefert mit der Meridian Sound-Technologie 5.1.2 Kanäle, die sich die individuelle Zimmer-Charakteristik zu Nutze machen.
Oben drauf gibt es den Google Assistenten, optionale Rear-Lautsprecher für 7.1.2 und alle von LG bekannten Smart Home Angebote.

  • 550W Gesamtleistung (RMS)
  • 5.1.2 Kanäle
  • Überzeugender Surround Sound
  • Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten
  • Kein HDMI eARC

Die beste Soundbar bis 100 Euro

Wer Geld sparen möchte, aber trotzdem den Klang des TVs verbessern möchte, für den ist die Sharp HT-SB150 genau das Richtige.
Die kleine 92cm Soundbar hat zwar keinen kraftvollen Bass, kann aber mit ausgewogenen und klaren Mitten und Höhen punkten.
Verbunden wird der kleine Riegel via Bluetooth, HDMI (ARC), 3,5mm Klinke oder digital optischem Eingang.
Wegen den verschiedenen Verbindungs-Optionen und dem guten Klang ist die Sharp HT-SB150 unserer Meinung nach die beste Soundbar bis 100€.

  • 40W Leistung (RMS)
  • Klare Stimmwiedergabe
  • Stereo-Sound
  • Schwacher Bass

Die beste Soundbar unter 300 Euro

Die Samsung HW-N450/ZG ist eine solide 2.1 Soundbar mit externem Subwoofer. Sie kann vor allem durch ihre Samsung Smart Home Features punkten und durch einen breiten Klangteppich.
Der virtuelle Surround-Sound ist wahrnehmbar, wenn man jedoch echten Raumklang haben möchte, kommt man nicht umhin noch zwei Rear-Speaker dazu zu besorgen.

  • 320W Leistung (RMS)
  • Virtueller Surround Sound
  • Samsung Smart Things
  • Mit Rear-Speaker-Kit erweiterbar
  • Kein Dolby Atmos / DTS:X

* Preise aktualisiert am 18.04.2019

Aktuelle Soundbars im Amazon.de Bestseller-Ranking

#SoundbarAmazon.de-KundenPreis
1
Samsung HW-M450 Soundbar (3 Foto
Samsung HW-M450 Soundbar (3
Amazon.de Bestseller Nr. 1 in Soundbar-Lautsprecher
309 Bewertungen
225,00 € Angebot
2
Sony HT-RT3 5.1-Kanal Sound Foto
Sony HT-RT3 5.1-Kanal Sound
Amazon.de Bestseller Nr. 2 in Soundbar-Lautsprecher
315 Bewertungen
187,45 € Angebot
3
Lautsprecher, TV Sound Bar  Foto
Lautsprecher, TV Sound Bar
Amazon.de Bestseller Nr. 3 in Soundbar-Lautsprecher
60 Bewertungen
32,99 € Angebot
4
SHARP HT-SB106 2.0 Mini-Blu Foto
SHARP HT-SB106 2.0 Mini-Blu
Amazon.de Bestseller Nr. 4 in Soundbar-Lautsprecher
97 Bewertungen
64,99 € Angebot
5
Samsung HW-K335/ZG Soundbar Foto
Samsung HW-K335/ZG Soundbar
Amazon.de Bestseller Nr. 5 in Soundbar-Lautsprecher
113 Bewertungen
127,99 € Angebot

* Preise und Positionen aktualisiert am 23.04.2019

Topseller-Soundbars bei Mediamarkt

#SoundbarPreis
1
Yamaha YAS-106 Foto
Yamaha YAS-106
249 €
Angebot
2
Bose Soundbar 700 Foto
Bose Soundbar 700
699 €
Angebot
3
Bose Solo 5 Foto
Bose Solo 5
178,99 €
Angebot
4
LG SK1 Foto
LG SK1
64,99 €
Angebot
5
Sonos Beam Foto
Sonos Beam
403 €
Angebot

Preise und Positionen aktualisiert am 06.03.2019

Soundprojektoren - Die neue Art TV Klang zu genießen

Neben Chip, Stereoplay und Areadvd haben auch wir eine Bestenliste aufgestellt, welche dir den Kauf erleichtert wird. Mit der besten Soundbarleiste aus unserer Top10 Liste findest du für deinen Audio TV System mit dem passenden Kabel sicherlich die beste Lösung für dein Heimkino.

Finde den am besten geeigneten Soundprojektor Test in unserem Vergleichstest. Hersteller von Soundbars wie Yamaha, Philips und Samsung bieten eine Vielzahl diverser Systeme mit kabellosen Subwoofern, welche trotz Ihres vergleichsweise niedrigen Preises Testsieger Auszeichnungen in diversen Portalen aber auch bei uns erhalten. Der deutsche Hersteller Teufel war einer der ersten mit THX ausgezeichneten Surround Systemen, welche wir auch getestet haben. Die Cinebars kommen alle als 2.1 System mit einem kraftvollem Subwoofer, welcher im Test wirklich überzeugte.