Soundbar mit Blu-ray-Player

Die Ausstattung bei Soundbars lässt kaum Wünsche offen. Die meisten Modelle unterstützen Bluetooth oder NFC, haben kabellos verbundene oder auch integrierte Subwoofer und bieten Anschlüsse von HDMI bis hin zu optischem Toslink. Was jedoch den meisten fehlt ist ein integrierter Blu-ray-Player. Modelle mit diesem Feature gehören bisher noch zu den Exoten im Bereich der Soundbars. Wir wollen dir einen Pionier auf diesem Gebiet vorstellen und zeigen worauf du vor dem Kauf achten solltest. Sucht du eine Soundbar mit Radio, haben wir auch dafür eine passende Informationsseite verfasst.

Bild zu Soundbar mit Blu-ray-Player
  • 80 Watt
  • HDMI, DIgital optisch, Digital koaxial, USB, Ethernet, AUX, Composite, Bluetooth, NFC
  • integirerter Subwoofer
  • 70,1 x 7 x 31,7 cm

Blu-ray Soundstage für 3D Freaks

Philips HTB4150B/12

Es ist beeindruckend was Philips alles in dieses Gerät reingepackt hat. Neben Blu-ray-Player und Subwoofer sind auch Radio, Wecker und Smart TV integriert. Sie gehört zur einzigen Soundbar in unserem Test, welche alle Anschlussarten zu bieten hat und spielt alles ab was es an allgemein verbreiteten Dateiformaten gibt. Der Blu-ray-Player ermöglicht sogar das Abspielen von 3D Filmen. Mit dem geeigneten Fernseher und den dazugehörigen Brillen kann man so noch tiefer in die Filmwelt eintauchen. Dafür sorgt auch die atemberaubende Klangkulisse, welche die HTB4150B/12 mit wOOx-Technologie und Kalottenhochtönern erzeugt. Ein strahlendes Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung einer Soundbar mit integriertem Blu-ray-Player.

  • 600 Watt
  • HDMI, Digital optisch, Composite, AUX, USB, W-LAN, SDHC
  • kabelgebundener Subwoofer
  • 92,7 x 15 x 8,7 cm

Soundbar-Blu-ray-Kombination der Spitzenklasse

Philips Fidelio HTB9150/12

Wer nur das beste für sein Entertainment im Wohnzimmer haben will, der ist bei der Fidelio-Serie von Philips genau richtig. Der HTB9150/12 hat ebenso wie sein kleiner Bruder 3D-Blu-ray-Player und Radio bereits integriert. Auch die Anschlussvielfalt und Formatunterstützung ist bei beiden identisch. Die Hauptunterschiede liegen zum einen in der Bauform und zum anderen in der Leistung. Die Philips Fidelio Soundbar ist nämlich kein Sounddeck sondern hat eine sehr flache Bauform, da der Subwoofer extern ist. Dies sieht nicht nur sehr gut aus, es ermöglicht auch die Wandmontage. Im Bereich Leistung ist die Fidelio mit satten 600 Watt ausgestattet. Diese Power verknüpft mit der verbauten Ambisound Technologie ergibt ein Klangerlebnis der ganz besonderen Art und hat natürlich auch ihren Preis.

Soundbar mit Blu-ray-Player und Radio

Wie bereits erwähnt haben die Geräte wie der HTB4150B/12 auch gleich ein Radio mit an Bord. Falls man sich also für ein Gerät dieser Art interessiert sollte man auch auf nützliche Zusatzfeatures Wert legen, da ein integriertes Radio beim Gesamtpreis kaum ins Gewicht fällt und sozusagen gratis ist. On top ist dann auch meist eine Weck- und Timerfunktion installiert, so kannst du beruhigt einschlafen ohne, dass deine Soundbar unnötig Strom verbraucht. Am nächsten Tag lässt du dich dann von deinem Lieblingsradiosender sanft wecken. Ein durchaus nützliches Feature, das du jeden Tag gebrauchen kannst.

Achte darauf, welche Formate unterstützt werden

Beispiel einer idealen Format-Unterstützung

Beim Abspielen verschiedener Dateiformate können oft Probleme auftreten, achte deshalb darauf, dass möglichst viele Codecs unterstützt werden. Der integrierte Blu-Ray-Player von Philips ist beispielsweise ein absoluter Allesfresser auf diesem Gebiet.

Videoformate:

avi, divX, mkv, mp4, mpeg, mpg, wmv

Disc-Formate:

AVCHD, BD, BD-R/BD-RE, CD, CDDA, CD-R/CD-RW, DVD, DVD +R/+RW, DVD -R/-RW, SVCD, VCD

Ist eine Soundbar mit integriertem Blu-Ray-Player das richtige für mich?

Der Kauf einer Soundbar-Blu-ray-Kombination lohnt sich natürlich nur für diejenigen, die noch nicht im Besitz eines Blu-ray-Players sind. Das von uns vorgestellte und getestete Modell von Philips eignet sich aber auch zum Upgrade auf 3D, da die älteren Blu-ray-Player nur 2D unterstützen. Die Vorteile und Nachteile muss jeder selbst für sich abwägen und daraufhin entscheiden, ob es ihm den Mehrpreis wert ist. Wir persönlich können eine derartige Kombination nur empfehlen, denn sie spart nicht nur sehr viel Platz ein sondern auch eine Menge Strom und Installationsarbeit. Alles ist bereits in einem Gerät integriert und muss nicht über mehrere Kabel verbunden werden und auch die oft komplizierte Einrichtung der einzelnen Geräte fällt völlig weg, da die verbauten Komponenten bereits perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Alle Soundbars mit Blu-ray-Player zusammengefasst

Philips HTB4150B/12 Soundstage mit allen gängigen Anschlüssen für alle gängigen Dateiformate inklusive 3D
Unser Tipp:
Philips Fidelio HTB9150/12
Der Alleskönner mit imposanten 600 Watt im schicken Design
Weitere Soundbar-Vergleiche