Sony HTCT260 0 / 100 30. von 59

Sony HTCT260 2.1

Sony zeigt, was man aus einem 2.1 System herausholen kann

Besonderheiten
  • Virtueller 3D Surround Sound
  • Musik-Streaming via Bluetooth
  • Kabelloser Subwoofer
  • Markantes Design
  • 300 Watt Ausgangsleistung
  • Automatische Abschaltung
Unsere Einschätzung

Die Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar ist eine echte Alternative zur Komplettanlage oder zum 5.1 bzw. 7.1 Heimkinosystem. Mit ihr macht das Betrachten von Filmen gleich deutlich mehr Spaß. Auch das Streamen von Musik über Smartphone oder Tablet via Bluetooth geht einfach vonstatten. Die Soundbar bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Trotz Stereo-Sound wirkt der Sound durchaus plastisch, durch unterschiedliche voreingestellte Klang-Presets kann das Klangerlebnis noch einmal den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Schlichte aber solide Verarbeitung

Bei der Verarbeitung der Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar hat sich Sony viel Mühe gegeben, denn das Design wirkt nicht allzu aufdringlich, weshalb sich die Soundbar in jedes Wohnzimmer spielend integrieren lässt. Die Soundbar Leiste selbst ist nahezu vollständig mit schwarzem Stoff bezogen, die Seiten bestehen aus Aluminium. In das Display wurden touch-sensitive Tasten integriert.

Erfolgreiche Einrichtung in Windeseile

Die Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar lässt sich überaus schnell und mit wenigen Handgriffen aufbauen. Soundbar vor dem TV aufstellen oder an der Wand befestigen, Subwoofer beliebig im Raum aufstellen, Funkmodule einstecken, beide Geräte am Strom anschließen – fertig. Die Soundbar Leiste erkennt den Subwoofer automatisch und wird sogar automatisch über die Soundbar ein- und ausgeschaltet. Für den Anschluss der Soundbar Leiste an den TV stehen ein analoger, ein koaxialer und ein optischer Audioeingang zur Verfügung.

Bedienunkomfort a la Sony

Eine Bedienung der Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar ist sowohl über die mitgelieferte Infrarot Fernbedienung möglich als auch über touch-sensitive Tasten im Display der Soundbar Leiste. Mit der Fernbedienung der Soundbar können sogar nahezu alle TV-Geräte aller großen Marken direkt angesteuert werden. Dadurch können auch hier etwa die Sender gewechselt, die Lautstärke geregelt oder der TV ein- und ausgeschaltet werden.

Die HTCT260 bietet sehr ausgewogenen Klang

Wer sich als „Durchschnittshörer“ bezeichnet, der ist mit der Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar perfekt bedient. Denn der Sound der Soundbar ist überaus ausgewogen, es ergibt sich ein harmonisches Klangbild bei sämtlichen Musikrichtungen, ohne dass der Bass dröhnt. Das Klangergebnis kann direkt über die Fernbedienung den eigenen Bedürfnissen entsprechend eingestellt werden.

Sony spendiert Bluetooth

Eine sehr nützliche Funktion, über die sich vor allem die Nachbarn freuen werden, ist ein in die Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar integrierter Nachtmodus. Mit einem Klick werden umgehend die Bässe heruntergefahren, sodass sich die Nachbarn nicht mehr gestört fühlen müssen. Via Bluetooth geht auch das Musik-Streaming vom Smartphone oder Tablet leicht von der Hand.

Fazit

Die Sony HTCT260 2.1 Kanal-Soundbar liefert ein sauberes, sattes Klangbild und ist zudem auch optisch überaus ansprechend. Kleine Punktabzüge gibt es lediglich für die umständliche Einrichtung verschiedener Klangergebnisse sowie für das etwas kurze optische Kabel, welches dem Lieferumfang beiliegt. Alles in allem ist die Soundbar aber ein echtes Schnäppchen.

nur EUR im Amazon Shop
Datenblatt
Hersteller
Anschlüsse1 x Digital optisch, 1 x Digital koaxial
Leistung Soundbar2x 85 Watt
Leistung Subwoofer130 Watt