Die besten Soundbars bis 500 Euro

Flaches Bild gleich flacher Sound. Du hast die Nase voll davon und willst endlich was auf die Ohren? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen Dir welche Soundbars genau in dein Budget passen und einen Klang bieten, der jeden einzelnen Euro Wert ist. Wir haben unsere Auswahl in die unterschiedlichen Kategorien Qualität, Preistipp und Leistung unterteilt, um jedem Anspruch gerecht zu werden und die passende Empfehlung aussprechen zu können.

Bild zu Die besten Soundbars bis 500 Euro
  • Digital optisch, Digital koaxial, Cinch

  • integrierter Subwoofer
  • 62,9 x 35,6 x 7,62 cm

Qualität wird bei Bose großgeschrieben

Bose Solo 15 Series II TV Sound System

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Unterkategorie der Soundbars, einem sogenannten Sounddeck. Der Unterschied besteht darin, dass der Subwoofer nicht extern sondern intern verbaut ist. Deshalb haben Sounddecks eine tiefere Bauform und können daher zugleich als Unterstand für das TV Gerät verwendet werden. Das zusätzliche Volumen beschert außerdem einen fülligeren Klang. Wie für Bose typisch, ist das Solo 15 TV Sound System bis ins kleinste Detail mit Qualität durchzogen. Edelste Materialien und bester Sound erwarten Dich.

  • 350 Watt
  • W-LAN, Bluetooth, NFC, HDMI, Digital optisch
  • kabelloser Subwoofer
  • 95 x 5,5 x 12 cm

HighTech von Panasonic zum unschlagbaren Preis

Panasonic SC-ALL70TEGK

Das Panasonic SC-ALL70TEGK Soundsystem inkl. kabellosem Subwoofer ist eine leistungsstarke Heimkino Anlage zum bezahlbaren Preis. Mit überragenden 350 Watt RMS Leistung bietet das Set grandioses Kino-Feeling für das heimische Wohnzimmer. Der Klang bietet glasklare Höhen sowie satte Bässe dank großem Subwoofer und einen Clear Mode Dialog für eine perfekte Stimmwiedergabe. Mittels All-Conected lassen sich zudem über Wifi, Bluetooth und NFC verschiedene Dienste wie auch Spotify und Co. nutzen.

  • 450 Watt
  • Cinch, Digital optisch

  • kabelloser Subwoofer
  • 95,3 x 7,8 x 9,3 cm

Soundbar von Magnat mit Leistung satt

Magnat WSB 50 Pro

Diese Soundbar ist etwas ganz besonderes, denn ihr Verstärker verfügt über die altbewährte Funk-Technik und bietet daher eine störungsfreie kabellose Verbindung zum kräftigen Subwoofer, der einen Klang erzeugt, wie man ihn sich nur wünschen kann. Noch dazu passt sich die WSB 50 Pro, dank der einstellbaren Übergangsfrequenz und Phase, perfekt an deine Räumlichkeiten an und erzeugt so das optimale Klangbild. Mit ihren 450 Watt Gesamtleistung ist sie nicht nur für Kinofeeling mit Gänsehautfaktor einsetzbar sondern auch ideal zum Musikhören geeignet.

Unser Fazit zu den ausgewählten Soundbars unter 500 Euro

Bei unserer Vorauswahl versuchten wir uns genau in deine Situation hineinzuversetzen. Wer nach Soundbars unter 500 Euro sucht, der ist bereit etwas mehr Geld auszugeben , da er weiß, dass Qualität auch ihren Preis hat. Immer wieder gibt es Träumer, die denken, dass man für unter 100 Euro eine Qualität erwarten kann, die mit Geräten der 300 Euro Klasse oder sogar darüber mithalten kann. Dem ist natürlich nicht so, aber das brauchen wir euch ja schließlich nicht erklären. Unsere drei empfohlenen Geräte werden euch quer durch die Bank mit Sicherheit nicht enttäuschen und eurem Qualitätsanspruch voll und ganz gerecht werden. Denn wer bereit ist im oberen Preissegment zu investieren, der sollte auch nur das beste für sein Geld bekommen.

Alle Soundbars bis 500 Euro zusammengefasst

Bose Solo 15 Series II TV Sound System Sounddeck mit Qualität bis ins kleinste Detail von Bose
Panasonic SC-ALL70TEGK 350 W RMS Leistung mit jeder Menge an Anschlüssen
Unser Tipp:
Magnat WSB 50 Pro
Der altbewährte Leistungshammer von Magnat
Weitere Soundbar-Vergleiche